Aufstockung Beträge für Straßenreparaturmaßnahmen

UWG Unabhängige WählergemeinschaftUWG_Logo
 

An den
Bürgermeister der Stadt Würselen
Arno Nelles

Würselen den 25.03.2019

Antrag zur Aufstockung der Beträge für Straßenreparaturmaßnahmen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die UWG – Würselen beantragt die Aufstockung der Beträge für Straßenreparaturmaßnahmen.
um 50 % der bisher aufgebrachten Beträge.

Als Bezugsgröße soll der Durchschnittsbetrag der eingesetzten Mittel der letzten fünf Jahre
herangezogen werden.

Begründung:
Der heutige Zustand vieler Straßen ist nicht mehr hinnehmbar, und lässt darauf schließen, dass die bisher eingesetzten Mittel bei weitem nicht ausreichen. Wegen der oft sehr lange andauernden Verwahrlosung der Straßen explodieren zwangsläufig die Kosten. Um diesem schleichenden Verfall entgegen zu wirken ist eine Erhöhung der einzusetzenden Mittel geboten. Mittelfristig
werden dadurch Haushaltseinsparungen zu verbuchen sein.

Durch den gewünschten Verzicht auf den PKW und den bevorzugten Umstieg auf das Zweirad, sehen wir in dem vorherrschenden Zustand unserer Straßen außerdem ein nicht zu kalkulierendes Risiko für alle Verkehrsteilnehmer.

Häufig stellt man fest, dass Radfahrer den auftretenden Schlaglöchern ausweichen und der nachfolgende PKW, um den Radfahrer nicht zu gefährden, zu teilweise spontanen Reaktionen gezwungen ist.
Um Straßenschäden zu umfahren sind die immer wieder zu beobachtenden Ausweichmanöver der Autofahrer ebenfalls mit einem sehr hohen Risiko-potential behaftet.

Mit freundlichem Gruß

Theo Scherberich Michaela Benja Ralf Niederhäuser
Fraktionsvorsitzender  Stadtverordnete   stellv. Fraktionsvorsitzender